Solutions

KMUs

Für KMU's bieten wir komplette Lösungen in den Bereichen Netzwerk, Sicherheit, und Server an. Angebote inkl. Schulungs- und Supportleistungen möglich.

Lesen Sie mehr
Behörden

Cloudlösungen basierend auf den neusten Microsoft-Technologien und an das jeweilige Kundenbedürfnis individuell angepasst.

Lesen Sie mehr
Industrie

Videoüberwachung via IP sowie WLAN-Lösungen speziell für die Industrie zeichnen unser Abgebot in diesem Segment besonders aus.

Lesen Sie mehr

Schulung für Administratoren

Wir verfügen über viele Jahre praktische Erfahrung als Lehrgangsleiter und Dozenten in der Erwachsenenbildung im ICT-Umfeld und in der Berufslehre (Informatik, Wirtschaftsinformatik, Stufe Grundbildung, HF, FH).
Neben dem grossen Know-how sind wir auch didaktisch und pädagogisch geschult und zertifiziert (ITIL, SVEB, dipl. Train@Teacher).

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf für eine kostenlose Erstberatung.

Jetzt kontaktieren

Aktuelle Themen

SAAS

Software as a Service, kurz SaaS, ist ein Teilbereich des Cloud Computings. Das SaaS-Modell basiert auf dem Grundsatz, dass die Software und die IT-Infrastruktur bei einem externen IT-Dienstleister betrieben und vom Kunden als Service genutzt werden.

Lesen Sie mehr
IAAS

Unter Infrastructure as a Service versteht man ein Geschäftsmodell, das entgegen dem klassischen Kaufen von Rechnerinfrastruktur vorsieht, diese bei Bedarf (on demand) zu mieten. Daraus ergeben sich diverse Anwendungsmöglichkeiten.

Lesen Sie mehr
PAAS

Unter Platform as a Service versteht man den Ansatz, eine integrierte Laufzeit- (und evtl. auch Entwicklungs-) -umgebung als einen Dienst zur Verfügung zu stellen, für den der Nutzer on demand zahlen muss. Bekannte Beispiele dafür sind Google App Engine, Force.com und Windows Azure.

Lesen Sie mehr

Cloud-Services von Microsoft

Geniessen Sie jederzeit und überall grösste Flexibilität: ICT-Infrastruktur, Rechenkapazität, Datenspeicher oder Software als Service von Creative Web Studio als zertifizierter Microsoft-Partner.

Cloud Computing verändert die Welt genauso grundlegend, wie es die Digitalisierung durch PCs vor wenigen Jahrzehnten getan hat. Gewohnte Prozesse stehen dabei auf dem Prüfstand: Flexible Cloud-Lösungen auf unterschiedlichen mobilen Endgeräten ersetzen die Software-Installationen auf Desktop-PCs. Nutzungsabhängige Abonnement-Lösungen entlasten von hohen Infrastruktur-Investitionen. Der weitgehend orts-, zeit- und geräteunabhängige Zugriff auf Unternehmensressourcen eröffnen den Mitarbeitern neue Möglichkeiten, jenseits von Büro und Schreibtisch produktiv zu sein.

Sie hören hier wahrscheinlich nicht zum ersten Mal von den beeindruckenden Möglichkeiten der Cloud. Sie wissen, was Ihnen versprochen wird: „Alles was Sie tun, wird hundertfach schneller, besser und kostengünstiger.“ Bei richtiger Nutzung bietet die Cloud ausserdem grosse Vorteile: mehr Effizienz, damit das IT-Personal sich auf strategische Initiativen des Unternehmens konzentrieren kann, eine flexible zentrale Plattform mit Anpassungspotenzial für die Zukunft und zentralisierte IT-Steuerung auch bei steigenden Zugriffen durch Endbenutzer.

Es ist jedoch nicht überall Cloud drin, wo Cloud draufsteht, und nicht alle Cloud-Anbieter sind gleich.